Navigation
Malteser Weiden

Dieter Landgraf jetzt Geschäftsführer beim Malteser Hilfsdienst e.V., Gliederung Weiden und vom Standortverantwortlichen zum Dienststellenleiter für die Standorte Weiden und Selb ernannt

09.02.2018

Nach längerer vergeblicher Suche nach einem neuen Kreisbeauftragten für den Malteser Hilfsdienst e.V. wurde nun seitens der Diözesanleitung reagiert. Mit der Urkunde, unterzeichnet und überreicht von Diözesanleiter Dr. Rainer Tichy wurde zum 01.01.2018, der bisherige Standortverantwortlicheder Weidener Geschäftsstelle, Dieter Landgraf zum Geschäftsführer für den Malteser Hilfsdienst e.V. berufen. Tichy lobte besonders die zuverlässige, ruhige und besonnene Art von Landgraf, die nicht nur von den Kolleginnen und Kollegen, sondern auch voni den Vorgesetzten sehr geschätzt wird. 

Mit der Berufung zum Geschäftsführer wurde sichergestellt, dass nunmehr nicht nur für die Mitglieder, sondern gerade auch für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder ein Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung steht.

Selbstverständlich, so der neue Geschäftsführer, sind wir auch weiterhin auf der Suche nach einem Beauftragten für Weiden, auf den nun, durch diese Umstrukturierung erheblich weniger Aufgaben zukommen werden.

Eine seiner ersten Aufgaben sieht Landgraf darin, sich mit den Aktiven zusammenzusetzen und über die künftige Ausrichtung im Malteser Hilfsdienst e.V. zu sprechen. Ausdrücklich möchte Landgraf dem bisherigen KreisbeauftragtenFalk Knies für sein jahrelanges Engagement danken. Herr Knies, so Landgraf, hat sich in seiner Zeit als Beauftragter der Gliederung Weiden sehr große Verdienste um die Malteser erworben. Den Blick nach vorne gerichtet, bittet Landgraf gerade die jüngeren Mitglieder, sich an einer zukunftsorientierten Ausrichtung und einem bedarfsgerechten Angebot der Malteser Zielgruppen zu beteiligen. Gerade auch das seniorenpolitische Gesamtkonzept der Stadt Weiden zeigt auf, dass es in manchen Bereichen Handlungsbedarf gibt und hier einige „Problemfelder“ eventuell durch die Malteser abgedeckt werden könnten.

Hierzu werden noch gesonderte Einladungen verschickt, bzw. wer sich angesprochen fühlt (gerne auch Nichtmitglieder) kann sich bei ihm in der Dienststelle Zur Centralwerkstätte 11a, Weiden melden. Gerne auch per mail: malteser.weiden(at)malteser(dot)org

Eine weitere Veränderung ergibt sich für Landgraf durch die Ernennung zum Dienststellenleiter für die Dienststellen Weiden und Selb ebenfalls zum 01.01.2018.  In Vertretung von Bezirksgeschäftsführerin Iris Mages und dem Geschäftsführer der Region Bayern/Thüringen, Frank Weber, gab diese Ernennung ebenfalls Diözesanleiter Dr. Tichy bekannt und gratulierte zur neuen Aufgabe. Durch die Kombination dieser beiden Funktionen als Dienststellenleiter und Geschäftsführer e.V. sieht Landgraf auch die Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamt besonders gestärkt. „Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht, so Landgraf, aber ich weiß, dass wir in allen unseren Diensten sehr gute Leute haben, die sehr gute Arbeit machen und auf die ich mich jederzeit verlassen kann und freue mich auf die neuen Herausforderungen, die wir gemeinsam meistern werden.“ 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE82370601201201218795  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7